Home-Office versus Büroarbeit

Nachdem ja schon seit mehr als einem Jahrzehnt von Heimarbeit gesprochen wurde, ist das Thema ja inzwischen bei vielen Firmen angekommen. Viele erlauben Ihren Mitarbeitern ein Teil Ihrer Arbeitszeit daheim abzuleisten. Wo arbeitet es sich aber nun am besten? Ungestört daheim oder vor Ort im Büro mit Kollegen?

Die Antwort ist beides. Je nach dem, was man gerade für Aufgaben zu erledigen hat. Kreativ ist man am besten im Team. Wer einen Output-Marathon, z.B. ein Konzept, Artikel, Angebot etc. vor sich hat, schliesst sich besser daheim ein. Gerade unter IT Firmen ist das Remote-Arbeiten schon sehr verbreitet – klar der Klischee-Programmierer fängt auch erst abends um 9.00 Uhr an in Unterhose und T-Shirts sich in seinen Flow zu coden, während er sich sein Frühstück, eine auf dem Computermonitor aufgewärmte Fertigpizza in den Mund schiebt 😉

Wired hat dazu einen Artikel veröffentlicht: What Marissa Mayer Doesn’t (and Does) Get About White-Collar Work

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .