Microsoft stellt HoloLens vor

Microsoft scheint wieder Fahrt aufzunehmen. Für interaktive Anwendungen bietet die Brille von Microsoft eine Fülle neuer Möglichkeiten. Google und Oculus dürfen sich hier beruhigt verstecken, denn die Augmented Reality Einblendungen bewegen sich auf sehr hohem Nivau.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*